Saisonstart 20/21: Handball und Corona

Nach mehreren Monaten Corona-Pause startet die HSG so langsam wieder mit dem Trainingsbetrieb. Unter Einhaltung der Hygienevorschriften und der Ausarbeitung von Hygienekonzepten dürfen die Handballer wieder Handball spielen. Mittlerweile ist die Stufe 7 des “Return to play”-Fahrplans des DHBs erreicht. Erste Trainingsspiele sind möglich und die Vorbereitungen auf den voraussichtlichen Saisonstart Ende September laufen.

Falls ihr genauere Infos zum aktuellen Trainingsbetrieb benötigt, wendet euch bitte an die Trainer oder benutzt das Kontaktformular. Der HVSH stellt außerdem umfangreiche Informationen bereit.

Staffelauslosung in der SH-Liga und Landesliga

Corona bedingt kommt auf unsere Männer 1 und Frauen 1 in diesem Jahr eine besondere Situation zu. Die Ligen wurden im Losverfahren in Staffeln eingeteilt. Nach einee Vorrunde in den gelosten Staffeln, geht es in der Hauptrunde weiter. In den Hauptrunden werden dann die jeweiligen Aufsteiger und Absteiger ausgespielt.

Die Männer bekommen es in einer der drei Fünfergruppen mit TUS Aumühle-Wohltorf, MTV-Lübeck, MTV Herzhorn und der SG Oeversee/Jarplund-Weding zu tun.

Bei den Frauen gibt es zwei Staffeln. Die Gegner hier sind TSV Weddingstedt, IF Stjernen Flensborg, SG Wift Neumünster, SG Kollmar/Neuendorf, HSG Jörl-Doppeleiche/Viöl und HFF Munkbrarup.

Wie genau der Spielbetrieb auf Kreisebene und im Jugendbereich aussieht und wann dieser startet ist noch nicht so klar. Auch hier wissen die Trainer jeweils am besten Bescheid. Wir versuchen aber auch über diesen Weg zu informieren.

Scroll to Top